Hochtouren Wiesbadener Hütte (Silvretta) als Gemeinschaftsfahrt

Gemeinschaftsfahrt | Bergsport Eis

Diese Gemeinschaftsfahrt ist für Bergsteiger, die bereits Hochtourenerfahrung besitzen und als selbständige Seilschaft agieren können.

Ende Juni oder Juli 2022

Die Gebirgskette Silvretta liegt an den Grenzen zwischen Vorarlberg, Tirol und Graubünden. Vom Stausee Bielerhöhe steigen wir auf zur Wiesbadener Hütte (2.443m), welche in einer eindrucksvollen Panoramalandschaft der Silvretta liegt. Die Hütte wird uns als Stützpunkt dienen, um von hier aus einige der höchsten Gipfel der Silvretta zu besteigen.

Neben dem Hochtouren-Klassiker Großer Piz Buin (3312m) sind auch das Silvrettahorn (3244m) oder die Dreiländerspitze (3197m) unser Ziel.

Vorgesehener Ablauf:
An- und Abreise erfolgt in Fahrgemeinschaften. Zum gegenseitigen Kennenlernen, zur weiteren Abstimmung und für weitere Detailinformationen wird rechtzeitig ein Vortreffen stattfinden.

Für die Gemeinschaftsfahrt sind 5 Tage geplant. An den zur Verfügung stehenden Tagen können die vielfältigen Touren in selbstständigen Seilschaften begangen werden.

Ausrüstung:
Hochtourentaugliche Bekleidung inkl. steigeisenfester Bergschuhe, Gletscherausrüstung, Steigeisen, Pickel. Eine detaillierte Ausrüstungsliste wird beim Vortreffen besprochen.

Voraussetzungen:
Bei dieser Ausschreibung handelt es sich um eine Gemeinschaftstour. Teilnahmeberechtigt sind nur Sektionsmitglieder. Jede/r Teilnehmer*in geht auf eigene Verantwortung mit und muss die nachfolgend beschriebenen Voraussetzungen voll beherrschen und in der Lage sein, die gewählte Route als selbständige Seilschaft zu begehen. Ausbildungs- und Führungstätigkeiten finden nicht statt.

Technik: Du hast bereits Erfahrung in leichten bis anspruchsvollen Hochtouren gesammelt und verfügst über die Kenntnisse und Techniken der Grundstufe Bergsport Eis sowie Aufbaustufe Bergsport Fels Alpinklettern 1.

Du überwindest selbständig Auf- und Abstiege im Fels, Eis und Firn mit zum Teil steilen, ausgesetzten Passagen ohne größere Schwierigkeiten. Steigeisenerfahrung und gute Trittsicherheit ist erforderlich, um Firnaufschwünge bis 40 Grad sowie Kletterpassagen im leichten III. Grad problemlos zu bewältigen.

Kondition: Du besitzt eine solide Grundkondition, um Gehzeiten von 7 bis 9 Stunden und Auf-/Abstiege von 900 bis 1.300 Hm mit Genuss zu bewältigen.

Die Teilnahme am Vortreffen ist obligatorisch!

Leistung:        Organisatorische Vorbereitung und Durchführung.

Organisator:  Marian Bruns, Tel.: 0173 7791543, E-Mail:

Anmeldung:  Sofort und nur über den Organisator. Entscheidend für die Teilnahme ist die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen.

Tourendetails

01.07.2022 - 31.07.2022

Tourenkennung:
Hochtouren Wiesbadener Hütte als Gemeinschaftsfahrt
Treffpunkt:
Ende Juni oder Juli 2022 - Der genaue Termin steht noch nicht fest
Technik:
mittel (mind. Grundstufe)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen